Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wichtige Telefonnummern:
Corona-Virus-Bürgertelefon NRW
0211 9119-1001

Ärztlicher Bereitschaftdienst
116 117

 


Exklusiver Service für unsere Mitglieder!

Wir bieten 1 x im Quartal eine kostenlose Telefon-beratung bei unserer Rechtsanwältin Frau Taprogge-Essaida an.
mehr erfahren

*   *   *   *   *

N
E
U

 https://bvk-nrw.net/attachments/Image/integrated.pnghttps://bvk-nrw.net/attachments/Image/integrated.png

Sie benötigen eine be­trieb­wirt­schaft­liche Fortbildung? Für unsere Mitglieder bieten wir Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene an.

Sie haben Fragen zu einem be­trieb­wirt­schaft­lichen Thema? Wir bieten 1 x im Quartal eine kostenlose Telefonberatung an.
weitere Infos im Flyer

*   *   *   *   *

Versicherungsangebote nur für unsere Mitglieder:
Versicherungsangebot

Sie haben Fragen?

Dann sprechen Sie uns an.
Sie erreichen uns unter:

Barbara LieskeBarbara Lieske

Barbara Lieske
Telefon: 0212 88.13.65.66
E-Mail: info@bvk-nrw.de

Bürozeiten:
Montag, 16.30 – 19.00 Uhr

Sollten Sie uns in dieser Zeit nicht erreichen können, dann sprechen Sie einfach auf unsere Voicebox: 03212.88.24.555

Es handelt sich hierbei um eine webbasierte Telefonnummer nicht um eine Sonderrufnummer. Es enstehen nur die Kosten, die Sie bei ihrem Anbieter vereinbart haben.

 

Die Vorstandsmitglieder gehen einer hauptberuf-lichen Tätigkeit nach und setzen sich ehrenamtlich für den BVK-NRW e.V. ein. 

Wir bemühen uns, zeitnah auf Ihre Kontaktaufnahme zu reagieren.

Covid 19-Blog

Hier finden Sie die Dokumente des MKFFI unter dem Download-Button sowie unsere Beiträge und Aktivitäten

 

Pinnwand

Hier können unsere Mitglieder*innen ab sofort wichtige Info einstellen lassen. 

 

Wissenswertes

Termine

Unsere Aktivitäten

Versicherungspaket

Download

Bildergalerie

Links und Tipps

→ Archiv

Legende:

KG =     Kommunalgruppe

KTPP = Kindertagespflege-person/en

KTP =   Kindertagespflege

RS =     Rechtschutz
SB =     Selbstbeteiligung
KK =     Krankenkasse

GKV =  gesetzl. Kranken- versicherung

BAG = Die Bundes­arbeits­gemein­schaft

 

MKFFI = Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration


Weitere Informationen finden Sie in unserem Info-Flyer.

→ Info-Flyer_BVK-NRW

 

 Covid 19-Blog

„Liebe Mitglieder*innen, Kolleginnen und Kollegen,

in diesen Corona-Zeiten ist kein Tag wie der andere. Täglich gibt es neue Informationen, das was gestern galt, ist schon am nächsten Tag überholt.
Viele KollegInnen sind derzeit sehr verunsichert und haben zahlreiche Fragen. Da kommen wir ins Spiel.

Inmitten dieser herausfordernden und unsicheren Zeit möchten wir unsere Mitglieder bestmöglich unterstützen und uns ihrer Sorgen und Nöte annehmen.

Der BVK-NRW e.V. hat sich gegründet, um KTP zu vernetzen und deren Interessen auf kommunaler- und Landesebene zu vertreten. Wir unterstützen und fördern externe Aktivitäten und Projekte, die sich mit unseren Anliegen und Zielen decken. In dieser Krisenzeit erweist sich der Wert eines bestehenden Berufsverbandes. Indem wir praktisches sozialpolitisches Wissen stets vertiefen, erweitern wir ständig die Fähigkeiten sowohl zur Konfliktlösung auf kommunaler als auch auf bundesweiter Ebene. Da wir nur gemeinsam ans Ziel kommen können, sind Beteiligungsprozesse auf lokalpolitischer Ebene von großer Bedeutung. Hier liegt unser Aufgabengebiet:

... gemeinsam stark in NRW!

 


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Service-Center der Landesregierung, das Sie montags bis freitags zwischen 7:00 und 20:00 Uhr und nun auch samstags und sonntags zwischen 10:00 und 18:00 Uhr telefonisch unter 0211 9119-1001 oder per E-Mail unter corona@nrw.de oder corona@mkffi.nrw.de erreichen.

→ Corona – Aktuelle Informationen MKFFI
→ Verhaltensweise zu Zeiten der Corona-Pandemie

 

→ Download-Dateien des MKFFI

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen vom 30.10.2020

Veröffentlicht am 07.11.2020

Laut dem § 1 Absatz 7 der neuen Verordnung muss keine Maske während der Kinderbetreuung getragen werden, da die besonderen Regeln für KiTa und KTP von der Verordnung unberührt bleiben. Das heißt auch, dass Kinder mit Schnupfen 24 Stunden beobachtet werden müssen und daher nicht betreut werden. Sollten in dieser Zeit keine weiteren Symptome hinzukommen, dürfen die Kinder wieder in die Betreuung gebracht werden.

→ Verordnung zum Schutz.pdf (Stand: 30.10.2020)
→ FAQs zu Ersatz des Verdienstausfalls für Arbeitnehmer und Selbstständige (02.11.2020)

Freiwillige Testungen auf das Coronavirus

Veröffentlicht am 16.10.2020

Zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien erhalten die Beschäftigten in den KiTas sowie alle KTPP die Möglichkeit, sich bis zu dreimal kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen.

→ Anschreiben des MKFFI
→ Pressemitteilung vom 08.10.2020
→ Formular Bestätigung zur Vorlage für einen Corona-Test
→ www.kvwl.de/coronavirus
→ https://coronavirus.nrw/patienteninformationen

Kindertagespflege in Anstellungsverhältnissen

Veröffentlicht am 06.07.2020

Gültig ab dem 01. August 2020

→ 20200701-Erlass-KTP-Festanstellung

Regelungen für das öffentliche Leben in NRW

Veröffentlicht am 28.06.2020

Verordnungen zum Schutz vor Neuinfizierungen in Regionen mit besonderem Infektionsgeschehen

→ Coronaregionalverordnung (CoronaRegioVO) – gültig ab 25. Juni 2020
→ Verordnung zur Änderung der Coronaregionalverordnung vom
– 24. Juni 2020

Offizielle Information des MKFFI für Eltern und KTPP

Veröffentlicht am 28.06.2020

Coronareiseverordnungen und Risikogebiete

 

Weitere Dokumente 

→ Offizielle Information Land NRW – Neuregelung Wiederaufnahme nach Krankheit
→ Muster Erklärung Symptomfreiheit
→ Ministerschreiben zu 3 Wochen eingeschränken Regelbetrieb

Bundesverband schlägt Überbrückungsgeld vor!

Veröffentlicht am 11.05.2020

Kindertagespflegepersonen, die zur sogenannten Risikogruppe gehören, können oftmals auch nach der Wiederöffnung der Kindertagespflegestellen keine Betreuung leisten. Sie haben derzeit nur die Wahl zwischen gesundheitlichem Risiko und Verzicht auf Einkommen. Um für diese Gruppe eine Perspektive zu eröffnen, schlägt der Bundesverband ein staatliches Überbrückungsgeld vor.
→ Pressemitteilung_Überbrückungsgeld

Unfallverhütung in der KTP

Veröffentlicht am 30.04.2020

Pressemitteilung von der BAG – Unfallverhütung in der KTP

Kindersicherheit und Unfallverhütung haben hohe Relevanz in der Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen

→ Pressemitteilung

 

Empfehlungen für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege der Unfallkasse NRW

→ Coranavirus (SARS-CoV-2)

Neue Informationen zum Nachweis der Erste-Hilfe-Auffrischung für KTPP

Veröffentlicht am 28.04.2020

Nach Auskunft der Unfallkasse NRW sollen Erste-Hilfe-Kurse bis zum 30.05.2020 nicht durchgeführt werden.

→ Unfallkasse NRW – weitere Info
→ siehe Info vom 22.04.2020

Ab Montag gilt die Maskenpflicht

Veröffentlicht am 25.04.2020

Doch wie trägt man die Maske richtig und was ist dabei zu beachten? Der „General Anzeiger” hat hierzu ein Video auf YouTuber eingestellt:
→ https://www.youtube.com/watch?v=CWYoWeKhT84

Masken einfach und schnell ohne nähen selber machen:
→ https://www.facebook.com/MrsBooksMeerbusch/videos/

Lokalzeit im WDR Köln

Veröffentlicht am 23.04.2020

Am Dienstag, den 28.04.2020 hat Barbara Lieske, Vorsitzende vom BVK-NRW e.V., in der Lokalzeit vom WDR Köln zum Thema Coronavirus über die Ängste und Sorgen der KTPP gesprochen, die aufgrund der Bestimmungen und Verordnungen durch den Coronavirus die KTPP belasten und beschrieb, welche Auswirkungen dadurch bereits entstanden sind und entstehen können.

→ WDR Lokalzeit aus Köln

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?